Geld regiert die Welt?

Heute, im 21 Jahrhundert, im Zeitalter von Facebook, WhatsApp und Instagram, ist es keine Seltenheit mehr, wenn Menschen verschiedener „Klassen“ miteinander interagieren. Da gibt es den Maurerjungen, der mit der Akademikerstochter ausgeht und den Bauerssohn, der einen wohlhabenden Hotelerben als besten Freund hat. Es kommt also nicht mehr darauf an, mit wem wir zusammen sind. Schlussendlich sind wir ja sowieso alle gleich.

So denkt aber leider nicht jeder. Einem „normalen“ Vater, deren Sohn in den Kreisen der „high Society“ verkehrt, kann es schwer im Magen drücken, weil er Angst hat, dass sein Kind bald Ansprüche erhebt, denen er nicht gerecht werden kann. Sein Sohn könnte unzufrieden werden, nicht mehr mit seinen „Freunden“ mithalten und schon bald könnten ihn die Reichen links liegen lassen.

Aber, um ehrlich zu sein, was ist denn das noch für eine Freundschaft? War das jemals eine Freundschaft? Mir geht es in erster Linie darum, dass ich mich mit meinen Freunden gut verstehe, dass ich mit ihnen Späße machen kann, aber auch ernste Dinge bereden kann; dass ich ihnen Vertrauen kann und dass sie mir auch ihre Geheimnisse anvertrauen. Das Geld kommt erst danach. Mir ist es egal, ob meine besten Freunde ein großes Vermögen besitzen oder zum Beispiel auf Markenklamotten verzichten müssen. Wichtig ist, dass ich mich bei ihnen wohl fühle und dass sie sich in meiner Nähe wohl fühlen. Alles andere ist meiner Meinung nach total oberflächlich und hat nichts mehr mit Freundschaft zu tun. Der alte Satz „Geld gehört zu Geld“ hat schon längst seine Gültigkeit verloren und Menschen, die diesem Satz Beachtung schenken sind oberflächlich und immer noch hoffnungslos konservativ eingestellt.

In diesem Sinne, Geld macht nicht glücklich und mit Geld könnt ihr euch schon gar keine Freunde kaufen. Und wenn doch, dann ist es die Freundschaft eh nicht Wert.

Ihr hört von mir,

Gingia

Geld regiert die Welt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s