Kissin‘ Dynamite-die schlagen ein wie Dynamit

OHRWURMFUTTER.Heute geht es wiedermal um eine Band in meinem Lieblingsgenre. Die Band, die ich heute beschreibe, ist im Genre „Modern Hardrock“ zuhause und bei Kissin‘ Dynamite handelt es sich um fünf Jungs aus Tübingen. Ich gebe ja immer gerne ein Kriterium an, warum ich genau diese Band für unsere Rubrik „Ohrwurmfutter“ ausgewählt habe. Zum einen hat man es leider als Rockband nicht so leicht, eine große Fanbase aufzubauen. Ich muss zugeben, auch ich komme eher zufällig auf diese Bands bzw. ich bekomme sie von jemandem empfohlen, aber man hört sie sicher nie im Radio.

Zum anderen finde ich, dass auch diese Band ein außergewöhnliches Element hat. Und das ist die tolle Stimme des Leadsängers, Jim Müller. Sie ist schon so speziell, aber auch richtig gut, das ich sie nicht einmal beschreiben kann und deshalb auch nicht weiß, warum das so ist. Man muss seine Stimme gehört haben, um zu wissen, was ich damit meine.

Aber auch bei ihnen, sind es wiedermal die Texte, die mich dazu bringen, das Kissin‘ Dynamite’s Lieder zu meiner Playlist gehören. Sie haben nämlich tolle, weltbezogene und auch teilweise sehr tiefgründige Texte.

Das einzige, was ich bemängeln könnte, wäre vielleicht, dass alle Lieder von Kissin‘ Dynamite auf English sind. Deutsch würden sie vielleicht auch gut klingen. Da fällt mir ein, dass ich keine richtig gute Rockband kenne, die deutsche Lieder machen. Wenn ihr was wisst, schreibt es mir doch in den Kommentaren.

Also, dann lasse ich’s heute wiedermal gut sein,

bis zum nächsten Mal,

ihr hört von mir,

Gingia

Manu’s Favourite: https://www.youtube.com/watch?v=rN5-UzuRUCw

Gingia’s Favourite: https://www.youtube.com/watch?v=S2OL9pqNNfQ_mg_9010

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kissin‘ Dynamite-die schlagen ein wie Dynamit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s