Alter ist relativ

„Moment, darf ich deinen Ausweis Mal sehen?“ Wer kennt sie nicht? Die Frage aller Fragen die früher darüber entschied, ob man in die Disco kam oder nicht. Heute ist es mir egal, ich bin ja schon über achtzehn. Umso mehr fürchte ich mich aber vor diesem Satz. Überhaupt dann, wenn man vor Discos gefragt wird, bei denen man schon mit 16 Jahren reinkommt. Danke, ich bin neunzehn. Genauer gesagt Neunzehneinhalb. Sehe ich denn wirklich so jung aus? Ja, sehe ich. Denn ich bin schon von vielen gefragt worden wieviele Klassen ich übersprungen habe, damit ich in meinem Alter schon studieren kann.
Anfangs ärgert man sich, aber je öfter man auf sein Alter angesprochen wird, desto mehr wird es mir egal, wenn Leute staunen, dass ich schon 19 bin. Selten passiert es mir, dass mich Leute älter schätzen. Sehr, sehr selten. Ich denke mir dann immer, okay, in ein paar Jahren bist du froh darüber, wenn dich die Menschen drei Jahre jünger schätzen, als du bist.

Ich würde sowieso sagen, je älter man wird, desto relativer wird das Alter. Zuerst hängt man nur mit Leuten aus demselben Jahrgang, höchstens ein Jahr drüber oder drunter rum. Später sind es dann vier oder fünf Jahre und sobald man anfängt erwachsen zu werden hat man Freunde die zehn bis zwanzig Jahre älter sind als man selbst.
Und genau darum geht es. Man sollte einen Menschen nicht auf sein Alter reduzieren. So ist das bei Freundschaften und so ist es auch bei Beziehungen. Ich kenne Leute, die haben neun Jahre Altersunterschied, aber sie sind schon ewig zusammen. Auch Frauen die älter sind als ihre Männer. Schließlich geht es ja immer noch um die inneren Werte. Und wenn man sich mag, dann wird das Alter auch schnell relativ. Finde ich.

Und nochmal für alle, die es vergessen haben. Ich bin neunzehn. Neunzehneinhalb.

Ihr hört von mir,

Gingia

schilder

Advertisements

2 Gedanken zu “Alter ist relativ

  1. Ganz deiner Meinung … meine Tochter sagt immer, Mami, du bisch verrückt … bin innerlich höchstens 15 … und bin tatsächlich immer auf der Suche nach dem „Verrückten“ (in Wirklichkeit bin ich natürlich nicht 15, sondern hab mehr als 30 Jahre mehr auf dem Buckel wie du, Gingia 🙂 … trotzdem …und erst recht … mir fällt allerhand ein … seht mal hier … 🙂 🙂 🙂

    oder hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=m6_f-MMre84 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s