Oberbürgermeisterin Reker stellt Selbstverteidigungstechniken vor

Screenshot 2016-01-08 11.44.13

Sexuelle Übergriffe sorgen weiterhin für Empörung – Frauen sollen selbst für Sicherheit sorgen

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat am vergangenen Dienstag mit ihrer Äußerung, mindestens eine Armlänge Abstand zu fremden Männern zu halten, für Aufsehen gesorgt. Einige Tage später bringt sie weitere Vorschläge vor, damit in Zukunft Vorfälle wie diese verhindert werden.

Frauen sollen nicht mehr nur eine Armlänge Abstand halten, sondern mit deren beider Zeigefinger ein Kreuz bilden und es gegen die Angreifer richten. Somit sei den Opfern eine wirkungsvolle Waffe gegeben um sich selbst verteidigen zu können. Verstärkt werden kann diese Geste, indem laut die Worte: „Hinfort mit dir, Dämon!“, ausgerufen werden.

Reker empfiehlt auch das mitbringen einer kleinen Flasche gefüllt mit Weihwasser. Dieses kann zur Not in die Gesichter der vorwiegend muslimischen Täter gespritzt werden. Das Wasser brenne sehr stark auf der Haut von Nichtchristen und sei damit „sehr wirkungsvoll“, wie die Bürgermeisterin erklärt.

Ein Geheimtipp sei zudem das Tragen eines geflochtenen Rings aus Knoblauchzehen. Dieser Trick habe vor allem gegen blutsaugende Mitbürger*innen aus Transsylvanien Wirkung gezeigt, welche sogleich die Flucht ergriffen hätten. Es wäre durchaus möglich, dass ein ähnlicher Effekt bei Perversen auftreten würde, so Reker.

Währenddessen seien erste Ermittlungserfolge der Polizei zu vermelden, denen die Oberbürgermeisterin persönlich die Backwahren für den Nachmittagskaffee gestrichen und mit den scharfen Worten „das war sehr böse von euch, sehr, sehr böse!“, abgestraft hatte. Der als „Monster von Köln“ bezeichnete Friseur, welcher Henriette Rekers Haare geschnitten hatte, konnte identifiziert und festgenommen werden. Er wird für mehrere Jahre in das Gefängnis wandern, so ein Rechtsexperte.

Bildquellen: srpskaslava.com; ptakoviny.biz; academic.ru; stern.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s