Ich packe meinen Koffer…

Ja, aber was nehme ich denn nun mit? Viele von euch, die öfters mal von A nach B reisen, und für einige Tage bleiben, wissen, dass das Kofferpacken ein schwieriges Unterfangen ist und man oft schon Mal einige Stunden verzweifelt vor dem Kleiderschrank verbringt.

Habe ich alles eingepackt? Wird es diese Woche warm, brauche ich noch einen zweiten Schal, oder ein drittes paar Schuhe? Wer in Zwei Orten gleichzeitig wohnt, kommt schnell durcheinander, was den von seinem Inventar wo ist. Da ist es natürlich von Vorteil, wenn man weiß, was man denn alles besitzt. Z.B jemand der weiß, dass er 31 Unterhosen hat, 18 davon in seinem Kleiderschrank zuhause sindund sieben in der Wäsche gewaschen werden weiß, dass die restlichen sechs Unterhosen in der anderen Wohnung sein müssen. Dann nimmt man sich noch zwei mit und man ist auf alle Fälle für die nächste Woche gerüstet.
Wer aber keinen Tick hat, alles zählen zu müssen, der verliert bei dem hin und her schon bald den Überblick und packt von allem einfach dreimal so viel ein, um ja nichts zu vergessen.

Das mit dem vergessen ist aber so eine Sache. Und wenn man noch so lange getüftelt hat, was man alles mitnimmt, den Koffer schon zum fünften Mal ein- und wieder ausgepackt hat, es wird kaum Mal eine Sache geben, die man nicht zuhause liegen gelassen hat. Das kann etwas Banales wie eine Gesichtscreme oder etwas essentiell wichtiges wie ein Hosengürtel sein.

Wie man es dreht oder wendet, wenn man nicht nur an einem Ort zuhause ist, dann gehört das Kofferpacken irgendwann zum Leben dazu, bleibt aber für viele ein notwendiges Übel das sich leider nicht vermeiden lässt.

Für alle, denen es gleich geht wie mir, die Frage, ob denn das mit dem stundenlangen Überlegen und Stehen vor dem Kleiderschrank besser wird, ich kann ich euch nicht beantworten. Noch nicht. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es sich irgendwann ein wenig einpendelt.

Ihr hört von mir,

Gingia

IMG_0071

Verzweiflung macht sich breit, wenn ich ans Koffer packen denke…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s